70 Jahre TSV Geiselwind

„Beherzte Männer gingen ans Werk, um in Geiselwind einen Sportverein zu gründen; denn man wollte den zahlreichen Jugendlichen eine Alternative bieten, um im sportlichen Wettbewerb sich zu üben und das gesellschaftliche Miteinander zu lernen“
(Erwin Müller: „Geiselwind mitten in Franken“ 2001).

Die Vorstandschaft mit allen Abteilungen bedankt sich bei den „beherzten Männern“
Georg Haubenreich
Peter Ruppert
Josef Stumpf
Franz Greipel
Andreas Reinlein
Gerhard Kitzia
Walter Offner
Niko Hofmann und
Anton Stadelmeyer
für Ihr Lebenswerk.


Wir wünschen somit dem TSV 1947 Geiselwind zum 70‑Jährigen Bestehen. Auf weitere 70 Jahre Weiß-Blaue Fahnen am Krackenberg.

_______________________________________________________________________________________________

Saison 2016/17

Unser TSV fährt die ersten 3 Punkte im Jahr 2017 ein.
Mit absoluten Siegeswillen konnten unsere Weiß-Blauen einen frühen 0:1 Rückstand drehen und gewannen am Ende gegen starke Rügshofer mit 4:1.
Ein schöneres vorab Geburtstagsgeschenk kann man dem TSV 1947 Geiselwind gar nicht machen, denn am 13. März wird unser geliebter TSV genau 70 Jahre alt.

Die Party kann also beginnen.

 

 

_____________________________________________________________________________________________________

TSV-News

Sprechanlage

Der TSV Geiselwind bedankt sich bei  der Fa. Elektrotechnik Müller-Kern für die Reparatur unserer Stadionbeschallung.
Nach zich Jahren in der Versenkung war nun der Wunsch da endlich wieder einen Stadionsprecher am Krackenberg zu beschäftigen.

Besonderer Dank geht an Felix Kern, der in kurzer Zeit das Problem erkannt hat und systematisch den Fehler behoben hat.

WIr können >>Elektro Müller-Kern<< wäremstens empfehlen